Logo: FLVB

Fédération Luxembourgeoise de Volleyball

3, route d'Arlon  •  L-8009 Strassen • Luxembourg

Tel: +352 - 48 41 86  •  Fax: +352 48 41 81 

Web: http://www.flvb.lu •  Email: mail@flvb.lu

Fédération Luxembourgeoise de Volleyball

Der Pokal-Kampf der letzten Vier

Angriff auf die Doubléverteidigung für Strassen, vorzeitiger Play-Off-Showdown bei den Damen

von Anne Hasdorf

Am kommenden Wochenende werden die lang erwarteten Final Four der Loterie Nationale Coupe de Luxembourg ausgetragen. Das Halbfinale der Damen findet am Freitag statt, während die Herren am Samstag um das Finalsticket kämpfen. Am Sonntag geht es in den Finalen der Damen und Herren dann um den begehrten Pokal. Der Eintritt beträgt 5 EUR pro Tag.

 

Der Tabellenführer der Novotel-Ligue aus Strassen will mit dem Pokalsieg den Grundstein für die Doublé-Verteidigung legen, trifft im Halbfinale aber bereits auf den Fentinger Holperstein aus Walferdingen. Die Mannschaft aus der ersten Division kann nicht nur mit guten Spielern aufwarten und sich über den bereits sicheren Aufstieg in die höchste Division freuen, sondern auch mit jeweils vier Punkten Vorsprung pro Satz ins Halbfinale starten. Nachdem Walferdingen bereits die Favoriten aus Fentingen aus der Pokalrunde warfen, muss auch Strassen trotz Favoritenrolle auf der Hut sein.

Die Brauereistädter aus Diekirch setzen ihr diesjähriges Verletzungspech fort. Nach einem unglücklichen Skiunfall fällt Tim Laevaert vorerst für mehrere Wochen aus und Diekircher Trainer Gunnar Monschauer muss trotz einer guten Bank auf einen seiner stabilen Stammspieler verzichten. Bartingen, eine Mannschaft, deren Leistung im Laufe der Saison zunehmend stieg, ist ein unbequemer Gegner und könnte den Nordstädtern so einiges abverlangen. Am Sonntag treffen dann die Halbfinalsgewinner um 18 Uhr aufeinander, um den finalen Kampf auszutragen.

 

Bei den Damen trifft der Meister von der Gym das erste Mal mit vollständigem Kader auf den Tabellenführer der Novotel-Ligue aus Mamer, der in der Meisterschaft die Hauptstädterinnen bisher beide Male auf Armeslänge halten konnte. Nichtsdestotrotz bringt der kommende Freitag mit Sicherheit die ein oder andere Überraschung mit sich. Der Tabellenvierte der Novotel-Ligue aus Walferdingen sollte sich gegen die personell weiterhin geschwächten Bartringerinnen im zweiten Halbfinale am Freitag durchsetzen und am Sonntag im Finale um 15.30 Uhr dann auf Gym oder Mamer treffen.

 

Auch die zweiten Mannschaften aus Walferdingen, Mamer, Esch und Strassen kämpfen um den Pokal - den Coupe FLVB. Die Männer treten bereits am Samstag an, während die zweiten Damenmannschaften vor dem Finale der ersten Damen um den Sieg ringen.

 

Zudem findet im Rahmen der Coupe Finals in der Coque am Sonntag, den 06.03.2011 ab 10.00 Uhr, erstmals die Letz Volley KIDS - CHALLENGE statt.


Programmablauf:

09.45 Treffen im Foyer der Coque
10.00-12.30 Turniere in verschiedenen Levels
12.30-13.30 Pause (Mittagessen)
13.30-15.00 Volleyball Spielabzeichen
15.30-17.30 Damen Finale
18.00-20.00 Herren Finale

 

Programm:

 

Seniors Dames: 1/2 finales

Coque 04.03.11 18.30 CS GYM Volley – VC Mamer

arbitres: Duhr F./ Hoffmann R. (EVBC)
juges de lignes: Hild D. / Hild J. (VCS) et Bunnik A. / Geib N. (VBAL)
marqueur: Becker J. (VBE)
rammasseurs de ballons: 3 x GYM, 3 x VCM

Coque 04.03.11 20.30 RSR Walfer – Volley Bartréng

arbitres: Weis A. / Heynen Y. (VCB)
juges de lignes: Hild D. / Hild J. (VCS) et Bunnik A. / Geib N. (VBAL)
marqueur: Becker J. (VBE)
rammasseurs de ballons: 3 x RSRW, 3 x VB 

Finale : le 06.03.11 à 15.30 heures à la Coque

arbitres : Goedert M. / Laevaert C. (CHEV)
juges de lignes: Lamboray B./ Conté D. (CHEV) et Mbahunzineza M. / Nicolas C. (V80P)
marqueur: Noël A. (V80P)
rammasseurs de ballons: 3 x Finaliste A, 3 x Finaliste B

 

Seniors Hommes: 1/2 finales 

Coque : 05.03.11 17.30 CHEV Diekirch – Volley Bartréng

arbitres : Messerig C. (VCSW) / Vosahlo F. (VCS)
juges de lignes: Stein C. / Welsch Y. (VBE) et Schanet E. / Schanet M. (VCSTE)
marqueur : Ritter K. (VBE)
rammasseurs de ballons: 3 x CHEV, 3 x VB
Coque : 05.03.11 20.00 RSR Walfer (D1)(+4) – VC Strassen

arbitres : Zuidberg C. / Hepp C. (VCL)
juges de lignes: Stein C. / Welsch Y. (VBE) et Schanet E. / Schanet M. (VCSTE)
marqueur : Ritter K. (VBE)
rammasseurs de ballons: 3 x RSRW, 3 x VCS
Finale : le 06.03.11 à 18.00 heures à la Coque

arbitres : Frisch R. / Krivov R. (EVBC)
juges de lignes: Reinertz F. / Goodwin M. (VBAL) et Mbahunzineza M. / Nicolas C. (V80P)
marqueur: Noël A. (V80P)
rammasseurs de ballons: 3 x Finaliste A, 3 x Finaliste B 

 

Rendez-vous pour les arbitres, juges de lignes et marqueurs : 45 minutes avant le début du match en tenue d’arbitre.
Rendez-vous pour les ramasseurs de ballons : 45 minutes avant le début du match. Tenue : short et t-shirt.
L’échauffement des équipes entre les matches se fera à la salle TT1 de la Coque pour éviter des retards de programme.
Spectateurs, veuillez noter que les parkings Coque 1 + 2 sont payants. Profitez des places au boulevard Kennedy,

non payant après 18.00 heures et pendant le weekend.


Juniors Dames (12./13.03.11)

Walferdange 13.03.11 17.30 RSR Walfer - V80 Pétange Bunnik A. (VBAL)
Steinfort 13.03.11 14.30 VC Steinfort - CS GYM Volley Birca B. (VB)
Finale: 27.03. à 16.00h à Beckerich

 

Juniors Hommes (12./13.03.11)

VC Bonnevoie - RSR Walfer 0-3 ff
Exempt : VC Strassen
Finale: 27.03. à 16.00h à Beckerich

 

Cadettes Dames (12./13.03.11)

Strassen 12.03.11 14.00 VC Strassen - VC Steinfort Ernster Ch. (RSRW)
Mamer 12.03.11 17.00 VC Mamer - RSR Walfer Holz A. (VCS)
Finale: 26.03. à 16.30h à Beckerich

 

Cadets Hommes (12./13.03.11)

Strassen 13.03.11 10.00 VC Strassen - RSR Walfer Reinertz F. (VBAL)
Steinfort 13.03.11 16.30 VC Steinfort - VC Lorentzweiler Birca B. (VB)
Finale: 27.03. à 11.00h à Beckerich


Coupe FLVB : Seniors dames 1/2 finales

Finale: le 06.03.11 13.00 à la Coque Walfer 2 - Mamer 2

arbitres Schneider J. / Rychlicki D. (VCS)
marqueur : FLVB 

 

Coupe FLVB : Seniors hommes 

Finale: le 05.03.11 à 15.00 heures à la Coque Esch 2 - Strassen 2 

arbitres Karier J. / Klepper M. (RSRW)
marqueur : FLVB


Rendez-vous pour les arbitres et marqueurs : 45 minutes avant le début du match en tenue d’arbitre.
L’échauffement des équipes entre les matches se fera à la salle TT1 de la Coque pour éviter des retards de programme.
Spectateurs, veuillez noter que les parkings Coque 1 + 2 sont payants. Profitez des places au boulevard Kennedy,

non payant après 18.00 heures et pendant le weekend. 

 

* Avec l'accord de l'adversaire, les matches peuvent être joués en semaine, les clubs recevant sont priés de communiquer les dates et horaires pour le 28 janvier au plus tard. 

h

Coupe FINAL 4 (97.56 kB)

 

Logo: Facebook