Logo: FLVB

Fédération Luxembourgeoise de Volleyball

3, route d'Arlon  •  L-8009 Strassen • Luxembourg

Tel: +352 - 48 41 86  •  Fax: +352 48 41 81 

Web: http://www.flvb.lu •  Email: mail@flvb.lu

Fédération Luxembourgeoise de Volleyball

Nach den Jecken die Pokalkönige

Gym will Titel verteidigen, Strassen möchte Grundstein für Doublé legen

von Anne Hasdorf

 

Nach der Karnevalspause ruht die Meisterschaft auch die kommenden zwei Wochen. Dafür hat der Pokal seinen großen Auftritt.

Mit den Final Four der ersten Mannschaften sowie den Finalen des Coupe FLVB der zweiten Mannschaften am kommenden Wochenende in der Coque kann sich die luxemburger Volleyballwelt auf das erste Endspektakel dieser Saison freuen.

Die Finalisten konnten bereits am letzten Wochenende sich in Trainingseinheiten an die Coque gewöhnen und fiebern nun den Endspielen entgegen.

Bei den Damen trifft der Titelverteidiger von der Gym am Freitagabend um 20.30 Uhr auf Bartringen, während der Meister aus Walferdingen zwei Stunden früher gegen den Aufsteiger aus Esch antritt. Das Finale wird dann am Sonntag um 15.30 Uhr ausgetragen.

Bei den Herren ist der Titelverteidiger aus Walferdingen in der Vorrunde ausgeschieden. Der in dieser Saison bisher ungeschlagene Favorit aus Strassen steht im Halbfinale Bartringen am Samstag um 17:30 Uhr gegenüber, während Diekirch auf Petingen trifft. Das Finalspiel findet am Sonntag um 18 Uhr statt.

 

Bei den zweiten Mannschaften trifft im weiblichen Bereich Mamer II auf Petingen II, während bei den Herren Strassen II auf Walferdingen II trifft. Die Finale werden am Sonntag um 13 Uhr und 15 Uhr ausgetragen.

 

Die Pokalfinale der Jugend findet dann am darauffolgenden Wochenende in Rodange statt.

 

Programm:

Final Four (96.29 kB)

 

Logo: Facebook