Logo: FLVB

Fédération Luxembourgeoise de Volleyball

3, route d'Arlon  •  L-8009 Strassen • Luxembourg

Tel: +352 - 48 41 86  •  Fax: +352 48 41 81 

Web: http://www.flvb.lu •  Email: mail@flvb.lu

Fédération Luxembourgeoise de Volleyball

Bittersüße Revanche

Petingen und Fentingen gleichen aus

Aufschlag Ben Angelsberg (CHEV)                  Source: photo.lu
Aufschlag Ben Angelsberg (CHEV)
Source: photo.lu

von Anne Hasdorf


Der Auftakt der Rückrunde verlief relativ ruhig. Sieben von acht Begegnungen endeten in einem klaren 3:0.

 

Der Titelverteidiger aus Strassen, weiterhin ohne den verletzten Außenangreifer Peter Schmitt, ließ gegen eine nicht ins Spiel kommende Lorentzweiler Mannschaft nichts anbrennen und auch Walferdingen fegte den Gegner aus Esch vom Feld. Damit konzentriert sich der Abstiegskampf zunehmend auf Esch und Lorentzweiler. Die Herren aus Petingen, die die Saison relativ unausgeglichen starteten, scheinen sich nun gefangen zu haben und revanchierten sich für die Niederlage in der Hinrunde mit einem 3:0-Sieg über Bartringen. Der Vizemeister aus Fentingen erlitt nach einem knappen ersten Satz den Ausgleich durch die Nordstädter im zweiten Satz. Diekirch unterlag daraufhin jedoch kämpferisch in den beiden darauffolgenden Sätzen und hat nun erst die zweite Niederlage in der Novotel-Ligue 2011/2012 zu verbuchen.

Bei den Damen brachten die vier Favoriten klare 3:0-Siege nach Hause - ganz im Gegensatz zu der Hinrunde, in der Walferdingen knapp gegen Esch gewann und auch Gym einen Satz an Steinfort abgab. Die beiden ungeschlagenen Tabellenführer sehen diesem Umstand jedoch eher gelassen entgegen, konnten sie gegen ihre Direktverfolger aus Petingen und Mamer bereits klar überzeugen. Der Showdown zwischen den Spitzenreitern folgt dann am 13.12.2011 um 20 Uhr.

 

 

Programm:

Dames

Gym - Steinfort 3:0 (25:14; 25:15; 25:15)
Mamer - Echternach 3:0 (25:19; 25:19; 25:15)
Esch - Walferdingen 0:3 (20:25; 21:25; 16:25)
Bartringen - Petingen 0:3 (11:25; 18:25; 20:25)

Hommes

Esch - Walferdingen 0:3 (15:25; 17:25; 14:25)
Strassen - Lorentzweiler 3:0 (25:10; 25:18; 25:12)
Fentingen - Diekirch 3:1 (26:24; 22:25; 25:19; 25:22)

Bartringen - Petingen 0:3 (22:25; 22:25; 20:25)

 

Logo: Facebook